Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie eine Sonderausgabe zur Fastenzeit mit nur drei aktuellen Themen, die aber alle mit einer Bitte an Sie versehen sind.

Zur Unterstützung dieser Anliegen wäre es gut, wenn Sie den Newsletter gezielt weiterleiten.

Wenn Sie ihn per Weiterleitung bekommen haben, können Sie ihn hier bestellen. Die bisherigen Newsletter können Sie im Archiv nachlesen.  

Ihr Stefan Weiß

Die Themen

 

Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen

Bitte öffentliche Petition beim Deutschen Bundestag jetzt unterschreiben!

Unsere Nachbarkirche, die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM), hat beim Deutschen Bundestag eine öffentliche Petition für ein generelles Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen eingereicht. Die Zeichnungsfrist begann am Aschermittwoch und endet am 4.4.2019. Bis dahin müssen 50.000 Unterschriften zusammenkommen, damit eine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss zustande kommt.
Stand heute gibt es bisher gut 27.000 UnterstützerInnen, es werden also noch 23.000 benötigt.
Ein generelles Tempolimit ist ein sofort umsetzbarer und kostengünstiger Beitrag, um die CO2-Emissionen zu senken. Es ist zu erwarten, dass die Anzahl schwerer Unfälle und Verkehrstoten deutlich reduziert wird. Zudem sorgt ein Tempolimit für einen gleichmäßigen Verkehrsfluss und ein entspanntes Fahren. Ein Tempolimit mindert außerdem das Lärmaufkommen.
Bitte beachten Sie, dass Sie nicht nur online selbst unterschreiben, sondern auch Unterschriftenlisten ausdrucken können, mit denen Sie in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Freundeskreis Stimmen sammeln.
 

 


 
 
 
 
 
 

Dienstag, den 2.4.2019 Online Schulung zum ökofairen Einkauf

Bitte jetzt anmelden oder an Zuständige weitergeben

Seit fast einem Jahr beteiligt sich die EKKW an dem Portal für ökologischen und fairen Einkauf wir-kaufen-anders.de.
Am 2. April können Sie von 10.00 bis 11.00 Uhr an Ihrem Computer an einer Online-Schulung zur Funktionsweise des Einkaufsportals teilnehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich registrieren und anmelden können. Sie lernen, wie Sie die Informationen nutzen und werden an verschiedenen Beispielen durch die möglichen Bestellvorgänge geführt. Das Angebot reicht von der fairen Computermaus, umweltfreundlichen Toner-Kartuschen oder Recycling-Papier bis hin zum fair gehandelten Kaffee oder T-shirt. Über eine Chatfunktion können Sie Fragen zum Portal stellen. Die Teilnahme an der online Schulung ist kostenlos und unverbindlich. Sie können sich über diesen link anmelden. www.ekiba.de/html/veranst/detail.html?&m=10674&vt=1&tid=238549
Dann erhalten Sie die Informationen, wie Sie von Ihrem Computer aus teilnehmen können. Ziel ist es, dass Gemeinden und Einrichtungen der EKKW öko-fair-soziale Produkte günstig, einfach und bequem einkaufen. Sie können sich schon vorher auf wir-kaufen-anders.de registrieren. Nach einer kurzen Bearbeitungszeit wird die Anmeldung frei geschaltet. Sie können aber auch ohne Registrierung an der Schulung teilnehmen. Sie richtet sich an alle, die mit dem Einkauf für die Kirchengemeinde, Kindertagesstätte etc. befasst sind.
 
 
 

 

 

Klimafastenaktion läuft

Bitte geben Sie Rückmeldungen

Die Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit "So viel du brauchst" ist in den beteiligten Kirchen gut angelaufen, auch in Kurhessen-Waldeck. Viele Gemeinden beteiligen sich. Es gibt bundesweit jede Menge guter Öffentlichkeitsarbeit, z.B. sind die Landeskirchen Berlin oder Hannover sehr aktiv mit tollen Filmen und Aktionen. Auch auf der Facebookseite der Aktion gibt es in diesem Jahr Interessantes zu sehen. 
In der EKKW haben Gemeinden die Materialien für Gruppen, Passionsandachten und Gottesdienste verwendet oder auch einfach in den Kirchen und Gemeindehäusern verteilt oder ausgelegt.
Das Thema Klimaschutz ist einerseits durch die Schülerdemonstrationen "Fridays for Future" sehr präsent und aktuell. Auf der anderen Seite tun sich Gemeinden schwer, in den Bereichen Gebäude, Mobilität und Einkauf (s.o.) klare Entscheidungen für den Klimaschutz zu treffen.
Im Landeskirchenamt (s.Foto) steht seit dem Ascherrmittwoch eine Ausstellung mit wechselnden Inhalten im Bereich vor der Kapelle. Die Evang. Medienzentrale aus Kassel präsentiert hier einen Teil ihres Filmangebotes.
Von Montag, den 25. bis Freitag, den 29. März 2019, Kassel, hat sich auch das Betriebsrestaurant im Haus der Kirche der Aktion angeschlossen. Für diese Aktionswoche wurde das Motto: „Eine Woche Zeit für achtsam kochen und essen“ gewählt.
Meine Bitte: Geben Sie bitte Rückmeldungen zu dieser Aktion. Gerne nach Ostern, aber auch schon jetzt. Was fehlt? Was ist gelungen? Welche Reaktionen auf die Broschüre haben Sie wahrgenommen. Ihre Meinung kann uns sehr bei der Entscheidung helfen, wie es im nächsten Jahr weitergehen kann. Schreiben Sie!  An Besten gleich hier klicken.....
 
 
 

Termine zur Fastenzeit

 

Montag, den 25. bis Freitag, den 29. März 2019, Kassel, Tagungszentrum Haus der Kirche,  Aktionswoche im Betriebsrestaurant unter dem Motto: „Eine Woche Zeit für achtsam kochen und essen“

 

Freitag, 29. März 2019, 10-16 Uhr, Frankfurt

Vom Wissen zum Handeln, Die Erkundung der Lücke dazwischen

Fortbildung/Studientag im Zentrum Ökumene/Frankfurt

 

Mittwoch, 3. August 2019, 20 Uhr

Ökumenischer Gemeindeabend in Bieber (Main-Kinzig-Kreis)

 

Samstag, 13. April 2019, Homberg

Evangelisches Forum Schwalm-Eder

 

Sonntag, 14. April 2019, 14.30h,  Hof Buchwald, Hanau/Windecken

Wandergottesdienst zum Abschluss der Klimafastenaktion

in Zusammenarbeit mit dem Evang. Forum Hanau

 

 

 
 
 
Dieser Newsletter wird herausgegeben vom
 
Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel
 
Tel.: (0561) 9378-0 
Fax: (0561) 9378-400 
 
 
Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Kassel und wird durch den Vizepräsidenten der Landeskirche, Dr. Volker Knöppel, vertreten.
 
Redaktionelle Verantwortung
 
Stefan Weiß, Klimaschutzmanager der Evgangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (Inhaltlich verantwortlich nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RStV))
 
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel
 
Tel.: (0561) 9378-337
 
E-Mail: stefan.weiss@ekkw.de
Internet: www.ekkw.de/service/umwelt.php 
 
Gefördert durch das BMUB im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative unter dem Förderkennzeichen 03K01442.
 
 

 
Wenn Sie kein Interesse mehr an diesem Newsletter haben, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link: - Abmelden -